[ English | German ]

Installation von JAP (00.19.001) (Liste der Änderungen)

JAP ist in der Programmiersprache Java geschrieben und damit für praktisch alle Betriebssysteme verfügbar. Installationsanleitungen und Downloads finden Sie hier:

Update

Hinweise für Windows-Nutzer mit einer JAP-Version kleiner als 00.06.001 (z.B. 00.05.022)

Wir empfehlen die alte Version von JAP vollständig zu deinstallieren. Führen Sie dazu das Deinstallationsprogramm aus und entfernen Sie Einträge der folgenden Art aus der Windows-Registry:

Für jeden Nutzer
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings
und/oder
HKEY_CURRENT_CONFIG\Software\Microsoft\windows\CurrentVersion\Internet Settings

Wenn dort Eintragungen vorliegen wie
"ProxyEnable"=dword:00000001
"ProxyServer"="127.0.0.1:4001"
"ProxyOverride"="<local>"

dies auf
"ProxyEnable"=dword:00000000
ändern und die beiden anderen Einträge löschen.

Sie können die Registry-Einträge editieren, indem Sie auf "Start->Ausführen" klicken, dann "regedit" in das Eingabefeld schreiben und auf "OK" klicken.

Benutzen Sie dann das Setup-Programm von JAP für eine Neuinstallation.

Automatisches Update Sie können die Update-Funktion Ihres JAP-Programms nutzen, um die neue Version zu installieren.

Manuelles Update Um das Update durchzuführen laden Sie bitte zunächst die neue Datei JAP.jar (13,928,232 Bytes) herunter. Die Datei hat genau diesen Namen. Geben Sie ihr bitte keine andere Endung (kein '.zip') wie manche Browser, die '.jar' nicht kennen, vorschlagen.

Nach Abschluss des Downloads, ist es zu empfehlen die Authentizität der JAP.jar-Datei mit Hilfe der Signatur JAP.jar.sig zu überprüfen. Wie Sie dazu vorgehen wird hier beschrieben.

Anschließend kopieren Sie diese Datei über die alte Version von 'JAP.jar'.

 

Download

Stabile Version
00.19.001


Beta-Version
00.19.018


InfoService

Status der verfügbaren AN.ON-Dienste und Informationen über diese.


Aktuell / News

Einschränkungen bei den Dresden (JAP) Anonymiserungsservern
Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen, die Downloadmöglichkeiten über die Dresden (JAP) Mixe etwas zu beschränken, um eine fairere Nutzung der knappen Ressourcen unserer Server für alle Nutzer zu ermöglichen, die einfach "normal" im Web surfen wollen. mehr...

 
---