[ English | German ]

Liebe(r) JAP-Nutzer(in),

wir freuen uns, dass Sie sich für die anonyme Nutzung des Internets mit unseren Dienst entschieden haben. Außerdem danken wir Ihnen für Ihre Bereitschaft, sich an dieser Umfrage zu beteiligen - Sie benötigen nur 5 Minuten ...

Nutzen Sie JAP beim Ausfüllen der Umfrage (lachendes Gesicht), denn wir wollen keine personenbezogenen Daten erfassen. Diese Umfrage ist deshalb für Support-Anfragen nicht geeignet. Verwenden Sie dazu bitte unsere FAQ.

Selbstverständlich steht es Ihnen frei, ob und welche Fragen Sie beantworten wollen. Lassen Sie alle Punkte, zu den Sie keine Angaben machen wollen einfach frei.


Ihr JAP Team

Fragenkomplexe  
  Statistische Nutzerdaten Übersicht
Land/Staat:  
Geschlecht:   Männlich Weiblich
Altersgruppe:   Jahre
Tätigkeit/Beruf:  
Betriebssystem:  
Ihr Umgang mit dem Internet:
Anfänger                 Professionell
  Daten zur JAP-Nutzung Übersicht
Art der JAP-Nutzung:  
Häufigkeit der JAP-Nutzung:  
duchschnittl. Dauer:  
Weshalb verwenden Sie einen Anonymitätsdienst?  
Gläserner Surfer
Damit der Internetprovider nicht mithören kann.
Damit die Webserver mich nicht verfolgen können.
Es sollen keine Profile über mich erstellt werden können.
Für E-Mails, damit mein Provider/Chef nicht mitlesen kann.
Überwachung
Um mich vor Geheimdiensten zu schützen.
Um mich vor Abhören durch die Polizei zu schützen.
Publizieren/Meinungsäußerung
Zum anonymen Schreiben und Lesen von E-Mails.
Um anonym meine Meinung in Foren zu sagen.
Um andere Rechner unerkannt anzugreifen.
Zensur
Da ich wegen eines Filters ohne JAP auf bestimmte Webseiten nicht zugreifen kann.
weiß nicht
Sonstiges:   
Warum benutzen Sie gerade JAP?  
Ich kenne keinen anderen Anonymitätsdienst.

Einfacher zu benutzen, da keine Eingabe von URL's in Webformularen.
JAP ist kostenlos.
JAP ist schneller.
JAP ist sicherer, da nur verschlüsselte Daten gesendet werden.
JAP ist sicherer, da mich selbst der Betreiber des Dienstes nicht ausspionieren kann.
JAP ist plattformunabhängig.
weiß nicht
Sonstiges:   
  Für Anonymität bezahlen? Übersicht
Andere leben von Ihren Daten ...
Wieviel wären Sie grundsätzlich bereit, monatlich für die Anonymität zu zahlen?
Nichts 2,5 € 5 € 7,5 € 10 € 12,5 € 15 €
Wie wichtig wäre ihnen ein anonymes Zahlungsmittel?
ist sehr wichtig für mich.
ist mir egal.
Bequemlichkeit geht vor, dafür würde ich mich auch beim JAP-Dienst persönlich registrieren lassen.
Welches Tarifkonzept würden Sie vorziehen?
Monatliche Pauschale
Abrechnung nach Übertragungsvolumen
Abrechnung nach Verbindungszeit
Kombinationen, z.B. Abrechnung immer nach günstigsten Tarif.
Sonstiges:  
Welche Zahlungsmittel würden Sie vorziehen/verwenden?
Überweisung (bzw. anonyme Bareinzahlung)
Prepaid-Karte (z. B. MicroMoney)
Kreditkarte
Bankeinzug
Handy (z. B. PayBox)
0190-er Nummer
Sonstiges:  
Andere Anonymitätsdienste verlangen zwischen 5 und 15 € pro Monat. Für welches der folgenden Paketangebote würden sie sich auf dieser Grundlage am ehesten entscheiden?
Paket Preis/Monat
   Reines Websurfen, Nutzung im Firmennetz nicht möglich. für 5 €
   Surfen und E-Mail-Service, mit unbegrenzt pseudonymen E-Mail-Adressen. Durchtunneln von Firewalls, für Nutzung im Büro. für 7,5 €
   Surfen, E-Mail und Unterstützung des Socks-Protokolls (für Napster und andere Filesharing-Dienste) für 10 €
  Service Übersicht
An dieser Stelle noch einige Fragen, um unseren Service zu verbessern.
Webauftritt
Die Webseite ist:  
Auf der Webseite sollte zusätzlich folgende Information angeboten werden:
      
Auf der Webseite kann folgendes weggelassen werden:
      
Folgendes sollte stärker hervorgehoben werden:
      
Hotline
Was tun Sie, wenn Sie Fragen/Probleme zu/mit JAP haben?  
Wünschen Sie Betreuung per     E-Mail
  Telefon
Wie wichtig ist eine sofortige Beantwortung von Fragen?  
Wie schätzen Sie die bisherige Service-Qualität ein?
sehr schlecht                 sehr gut

Fragenkomplexe  
 

 

Download

Stabile Version
00.20.001


Beta-Version
00.20.002


InfoService

Status der verfügbaren AN.ON-Dienste und Informationen über diese.


Aktuell / News

Einschränkungen bei den Dresden (JAP) Anonymiserungsservern
Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen, die Downloadmöglichkeiten über die Dresden (JAP) Mixe etwas zu beschränken, um eine fairere Nutzung der knappen Ressourcen unserer Server für alle Nutzer zu ermöglichen, die einfach "normal" im Web surfen wollen. mehr...

 
---